Folge uns:
SPIEGLTEC_AustrianSkills_Michael Larcher_digitaler Bauprofi-Credit SkillsAustria

Michael Larcher bei den AustrianSkills

Der gebürtige Stubaier und SPIEGLTEC Mitarbeiter Michael Larcher ist Teil des Technical Building Services Teams und stellt sich ab 23. November der Herausforderung AustrianSkills.

Vor knapp einem halben Jahr qualifizierte sich Michael als „Digitaler Bauprofi“ für einen der begehrten Plätze bei der AustrianSkills Challenge in Salzburg. Die Teilnehmer*innen müssen sich innerhalb des BIM Standards einem vorgegebenen Projekt annehmen, dieses von der Modellierung bis hin zur Inbetriebnahme managen und alle Schritte bis zur Fertigstellung unter Zeitdruck meistern.

Bildverweis: WKO – AustrianSkills

Handwerkliches Geschick und Know-How im Bereich der Digital construction 4.0 ist in der Engineering Branche sehr gefragt, so hat sich SPIEGLTEC auch entschieden eine Kooperation mit dem MCI | The Entrepreneurial School® einzugehen und gemeinsam mit einigen anderen Partnern das duale Studium „Smart Building Technologies“ ins Leben zu rufen. Ziel dieser Ausbildung ist es den dualen Studierenden ein tiefes Wissen in dem Bereich der Gebäudetechnik zu vermitteln und besonders auf neue Standards in der Construction einzugehen.  

„Meine Vorbereitung beschränkt sich sehr auf die Arbeit bei SPIEGLTEC. Durch Projekterfahrungen und die praktische Anwendung der BIM-Methode in echten Projekten erlerne ich den Workflow und die Best-Practices im Umgang mit der dazugehörigen Software. Bei Fragen oder anderen Unklarheiten ist stets ein kompetenter Kollege da, der eine Lösung parat hat und somit nicht nur mich, sondern auch das Projekt nach vorne bringt.

Obwohl in der Arbeit bei SPIEGLTEC vor allem das Modellieren von Gebäudetechnikelementen im Vordergrund steht, denke ich, dass ich mit dieser Erfahrung ziemlich gut für die AustrianSkills vorbereitet bin. Beim Bewerb im November wird es hauptsächlich um die Modellierung von Architektur, die Modellkoordination, die Auswertung von Modelldaten und die Visualisierung gehen.

Zum Thema BIM wurde ich erstmals durch mein duales Studium am MCI herangeführt. Besonders interessant finde ich die Möglichkeiten, welche ein digitaler Gebäudezwilling mit sich bringt. Durch die integrierten Daten kann der gesamte Lebenszyklus des Gebäudes abgebildet und zum Teil optimiert werden.“

Michael Larcher

Gemeinsam mit vielen weiteren Young Professionals kämpft Michael um den Einzug in die World Skills Challenge 2024. Wir sind stolz mit Michael einen Kollegen in unseren Reihen zu haben, der sich dieser herausfordernden Challenge stellt und wünschen ihm alles Gute und viel Glück bei den AustrianSkills.

Fotocredits: SkillsAustria, WKO – AustrianSkills

Weitere Artikel

Tiroler Unternehmen SPIEGLTEC und UNISON: Strategische Zusammenführung zur Expansion im europäischen Markt

SPIEGLTEC Girls Day

Ankündigung Karrieremessen

Suche

SPIEGLTEC GmbH
Niederfeldweg 9a
6230 Brixlegg Tirol
Österreich

+43 5337 63226
info@spiegltec.at